Herzlich willkommen

SEV-Präsident Giorgio Tuti

als Festredner auf dem Fronwagplatz am 1. Mai 2013

Hier finden Sie viele interessante Informationen, die vor allem unsere Sektion Deutsche Bahn betreffen.
Lernen Sie uns kennen, erfahren Sie die Aktivitäten unserer Sektion.
Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der SEV-Homepage.
Inzwischen schauen wir auf eine bald 70-jährige Sektion zurück; wir können Ihnen sicherlich mit unserer Erfahrung hilfreiche Tipps und Ratschläge geben.
Einmalig ist unser Organisationsgrad von knapp 95 % der aktiven und inaktiven Mitglieder hier auf Schweizer Boden.
Traditionell sind wir eng mit dem BSW Sozialwerk Ortsstelle Basel/Schaffhausen verbunden, der die Aktiven und Inaktiven der Deutschen Bahn mit Sozialkompetenzen seit über 60 Jahren betreut.

__________________________________________________________________________________

Auf nach Bern zur Demonstration

Weitere Infos finden ihr hier >> [25 KB]

__________________________________________________________________________________

Info's vom Hauptpersonalrat

Aktuelle Infos aus der Sitzung Nov./Dez. 2015
Informationen für zugewiesene Beamtinnen und Beamten bei der DB AG u. den angegliederten Gesellschaften
Das Protokoll können Sie herunterladen im PDF-Format hier >> [1'230 KB]

__________________________________________________________________________________

Der besondere Personalrat informiert:

Aktuelles aus Monatsgespräch und Sitzung vom Dezember 2015
Informationen für zugewiesene Beamtinnen und Beamten bei der DB AG u. den angegliederten Gesellschaften
Das Protokoll können Sie herunterladen im PDF-Format hier >> [140 KB]

Aktuelles aus Monatsgespräch und Sitzung vom Februar 2016
Informationen für zugewiesene Beamtinnen und Beamten bei der DB AG u. den angegliederten Gesellschaften
Das Protokoll können Sie herunterladen im PDF-Format hier >> [4'279 KB]

__________________________________________________________________________________

RENÉ WINDLIN, GEWERKSCHAFTSSEKRETÄR SEV:

- Durchbruch für unser bereits langjähriges Begehren:
Ab sofort können unsere aktiven Franken-
löhner und Frankenempfänger, die im SEV organisiert sind, vom "Fonds soziale Sicherung" unserer Schwestergewerschaft EVG in Deutschland profitieren!
Mehr erfahren Sie weiter unten
hier >>

__________________________________________________________________________________

WICHTIGE MITTEILUNGEN DER KVB:

- bei einem ausserkantonalen Spitalaufenthalt entfallen nach Schweizer Recht kantonale Zahlungen bei Spitalbehandlungen in einem fremden Kanton. Wenn der kantonale Zuschuss entfällt, erstattet die KVB für die Spitalbehandlung nicht die Mehraufwendungen. Behandlungen in Spezialkliniken, die nicht z.B. in Schaffhausen durchgeführt werden können, sind ausgenommen!

- Alle Erstattungsanträge müssen ab sofort nach Wuppertal gesandt werden! (Adresse: Bezirksleitung der KVB, 42099 Wuppertal (Deutschland)
- Die eingereichten Rechnungen/Quittungen werden nicht mehr retourniert: also Fotokopien erstellen und diese mit dem Antrag einreichen!
- Keine Büroklammern, Heftklammern usw. verwenden!

Telefonische Anfragen wegen Spitalaufenthalt, Erstattungen usw. sind weiter die Bezirksleitungen, in unserem Fall "Karlsruhe" zuständig!

HINWEIS: KVB-Erstattungsanträge können direkt über den PC ausgefüllt, gedruckt und abgespeichert werden, siehe unter https://www.kvb.bund.de/kvb/start.htm
Gehen Sie dort nach dem Einloggen auf "Krankenversorgung" und anschliessend auf "Service" dann auf "Krankenversorgung/ Formulare" und dann "Bezirksleitung Karlsruhe". Dort klicken Sie auf "KVB-Erstattungsantrag (EA) PC Version 2.85a" und das ausführbare Exe-Programm wird heruntergeladen. Klicken Sie dann auf die Exe-Datei und das Programm wird auf Ihrem PC installiert.
Übrigens wurde die KVB-Website neu aufgestellt und für Smartphone und Tabletts optimiert.

Bitte unterscheiden Sie zwischen Leistungen der KVB oder der Pflegeversicherung durch ankreuzen im Erstattungsvordruck und senden Sie getrennt Ihre Forderungen nach Wuppertal.

Änderung ab 1.1.2016:
KVB - 100 Euro Mindesterstattungsbetrag hinfällig
Zur KVB der Hinweis, dass ab 01.01.2016 die Regelung, wonach pro Erstattungsantrag die Auslagen mindestens 100 € betragen müssen, in der Satzung § 30 (4) gestrichen wird und somit auch "kleinere" Rechnungen/Rezepte eingereicht werden können.

Neue KVB-Beiträge ab 2016:
Nach der Besoldungserhöhung ab 1.3.2015 (+2,2%) passt die KVB ihre Beiträge zum 1.1.2016 an. Die Ansätze hier >> [144 KB]

Besonderheiten der Privat-Liquidation bei Bundesbahnbeamten (KVB I-III):
Besonderes Zahlungsziel von 6 Wochen, mehr >> [542 KB]

__________________________________________________________________________________

AKTUELLE INFO'S DER SCHWESTERGEWERKSCHAFT EVG:

Tarif- und Besoldungsrunde 2016: öD-Ergebnis auf Beamte übertragen!
...
Infoblatt [99 KB]

Besoldungskürzungen: Ein klarer Vertrauensbruch!
....
Infoblatt [133 KB]

Unfallausgleich für Beamte wurden ab 01. Juli 2015 erhöht.
....
Infoblatt [165 KB]

Erhöhung der Schichtzulage um 10 % ab 1.1.2016
.....
Infoblatt [150 KB]

Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff für dementiell erkrankte Menschen ab 1.1.2017
...... Infoblatt [45 KB]

NEU ab 1.1.2016: Jahrestabellenentgeld für Tarifkräfte
........
Betriebsrat Info [133 KB]
........
Infoblatt [153 KB]

Auch Pension mit 63 muss möglich sein ......

........ Infoblatt [26 KB]

DemografieTV
NEU: Besondere Teilzeit im Alter
..... Infoblatt [107 KB]

Langzeitkonto im DB-Konzern
.... Funktion, Beispiele und Vorteile [1'279 KB]

Fonds soziale Sicherung

- Durchbruch für unser bereits langjähriges Begehren:
Ab sofort können unsere aktiven Frankenlöhner und Frankenempfänger, die im SEV organisiert sind, vom "Fonds soziale Sicherung" unserer Schwestergewerschaft EVG in Deutschland profitieren!
Dies gilt gleichermassen für aktive und inaktive Angestellte und Beamte.

Wenn Sie aus dem grossen Angebotskatalog profitieren möchten, setzen Sie sich bitte mit Kollege René Windlin, Sekretär SEV, in Bern in Verbindung unter:
- Tel. 031 357 57 40 oder Mobil: 076 414 00 57
- Mail:
Rene.Windlin(at)sev-online.ch

Anträge können Sie im voraus bereits downloaden unter:
https://www.fonds-soziale-sicherung.de/download/

Aktuelle Neuigkeiten vom Fonds soziale Sicherung.
... Info Ausgabe 13/2015 [170 KB]

Wichtige Neuigkeiten vom Fonds.
... Info vom 7.3.2016 [25 KB]

Leistungsbroschüre Fonds soziale Sicherung
... Info vom März 2016 [1'014 KB]

Zuschuss alle 2 Jahre für Brillen/Kontaklinsen
... Info-Flyer vom Juni 2016 [349 KB]

__________________________________________________________________________________

Jahresbericht des Sektionspräsidenten

Housi Bieri

__________________________________________________________________________________

Werde Mitglied im SEV

Der SEV ist eine Mitmachgewerkschaft: Jede und jeder Einzelne kann mitbestimmen, welche Ziele wir verfolgen wollen. Dabei geht es um zentrale Anliegen der Gewerkschaften: um Minimallöhne, um die Gesamtarbeitsverträge, ..... mehr >>

__________________________________________________________________________________

© 2013 | Web-Publishing by W. Halbherr